Dienstag, 8. Oktober 2013

Workshop "Nassfilzen"

Schon lange wollte ich das Filzen lernen. Endlich ist die Zeit dafür gekommen. 
Britta, eine liebe Arbeitskollegin, und ich unterhielten uns über Hobbys und stellten fest, dass wir ähnlich ticken. Als ich ihr von Workshops in einem Bastelshop in meiner Nähe erzählte, war sie sogleich Feuer und Flamme und wir meldeten uns sofort für einige Kurse an. Heute war der erste, er hieß „Filzen – ist gar nicht so schwer“. Und so erlernten wir dir Grundtechniken des Nassfilzens. Erst eine Kugel, dann einen Ring und dann eine Blüte. Daraufhin konnte man sich noch aus den vorgegebenen Filzarbeiten ein, zwei Teile aussuchen und nacharbeiten. Bei mir fiel die Wahl auf eine große Filzblüte mit Stiel, sowie einen "Stiftpulli" (wie Britta ihn liebevoll getauft hat).