Montag, 28. Oktober 2013

Filzen in lustiger Runde

Heute hatte ich die Ehre die vier Wände von Britta (Arbeitskollegin) und ihrer Familie kennenlernen zu dürfen. Da Britta und ich schon zwei Filz-Workshops hinter uns hatten, wollten wir selbständig tätig werden. So haben wir und Tatjana, eine andere Arbeitskollegin, fleißig gefilzt. Die beiden haben Elfen gewerkelt und ich habe weitere Filzblumen und Stiftpullis zur Welt gebracht. Es war ein so schöner Abend. Allerdings müssen wir beim nächsten Mal die Führung durch Dein großes Haus nachholen, Britta! Das ging bei all dem Basteln irgendwie unter.