Mittwoch, 1. Januar 2014

Tag 57 - gute Vorsätze

Cheers meine Lieben! Auf ein fröhliches neues Jahr!
Zeit für gute Vorsätze...
Wie euren Adleraugen nicht entgangen ist, fehlt das Wiegen und somit der aktuelle Zwischenstand. Grund dafür sind Fressattacken (lieblicher kann ich es nun wirklich nicht ausdrücken) um die Weihnachtszeit, inklusive meiner Erkältung, die mich seit mehr als zwei Wochen lahmlegt. Das heißt, sie macht mich lustlos und ich kann mich zu keiner Aktivität richtig aufraffen.

Daher fand das diesjährige Silvesterfest auch ausschließlich in den vier Wänden meiner und der benachbarten Wohnung statt. Normalerweise hält mich nichts von einem großen Feuerwerk fern. Aber ich überließ diese Entscheidung meinen Freunden und somit blieben wir dann auch daheim und genossen einen wundervollen Abend mit Raclette, Rotwein, Sekt und Pachisi - das witzigste Brettspiel, das ich seit langem erleben durfte, was ich natürlich hauptsächlich meiner humorvollen Gesellschaft verdanke. Also liebe Kristina, lieber Kai, lieber Elias, liebe Katze: vielen lieben Dank für diese so gelungene wunderschöne Silvesternacht!

Zurück zu den Vorsätzen.
Ich weiß, ich kann mich nicht mehr lange vor der Waage verstecken und muss mich auch einem vermeitlichen (oder viel mehr unvermeindlichen) Rückschlag stellen. Ich gestatte mir allerdings noch die Zeit bis zur vollendeten Genesung.
Ein guter Vorsatz für das neue Jahr 2014 ist natürlich wieder disziplinierten Biss zu zeigen beim AbspeckPojekt. Ich will bis zum Sommer mehr als 15 Kilo verloren haben.
Außerdem heißt das nächste Bastelprojekt: "Geburtstagskalender". Ich habe im vergangenen Jahr einen Geburtstag nach dem anderen verträumt und will in diesem Jahr besser vorbereitet sein.
Mein alljährliches Vorhaben das Gitarrespielen zu erlernen steht auch weit oben auf der Liste (allerdings begann "alljährlich" vor ca. 8 Jahren, deshalb bin ich nicht sicher, ob es in diesem Jahr endlich etwas wird).

Ansonsten gehe ich putzmunter und voller positiver Erwartungen ins neue Jahr. Es wird berufliche und private Veränderungen geben und ich freue mich auf alles Neue, was mich erwarten wird.